Rikke Hagen schloss 1998 die Danish School of Design im Fachbereich Glaswaren und Keramik ab. Von 1998 bis 2008 stellte sie in einer eigenen einzigartigen Glas-Werkstatt ihre eigenen Arbeiten in limitierter Auflage her. 2004 eröffnete ihr eigenes Design Studio Copen Hagen. Dabei konzentriert sie sich Rikke Hagen auf den Entwurfsprozess – ausgehend von der Entwicklung der Idee, des Konzepts bis hin zum fertigen Produkt – Rikke Hagens Credo lautet: “Design ist gut, wenn das Produkt geliefert und erledigt ist. Es sollte so geschaffen sein, dass du es nicht anders haben wollen würdest. Die Details machen den Unterschied”